Navigation und Service

Springe direkt zu:

Bäder am Fluss

Badehäuser an der Donau um 1894
Für das 14. und 15. Jahrhundert lassen sich eine "Donaubad-Stube vor dem Herdbrucker-Tor", ein "Donauerbad" sowie eine weitere "besondere Badeeinrichtung auf der Insel" nachweisen. Ob es sich dabei um auf der Donau gelegene Badhäuschen oder lediglich um Bäder in Ufernähe handelte, entzieht sich unserer Kenntnis. Die Vermutung liegt nahe, dass aus der Donau geschöpftes... Weiter

Fischerstechen

Fischerstechen 1836
Die älteste amtliche Nachricht von einem Fischerstechen ist ein Ratsprotokolleintrag vom Freitag, dem 20. Februar 1545. Darin wird das Stechen, das die Fischer veranstalten wollten, verboten. Der von den Fischern ins Auge gefasste Termin war der Sonntag, bis zu dem die Fastnacht währte. Weder ist überliefert, woher die Fischer den auch andernorts bekannten Brauch übernommen... Weiter